Erster Schultag, Fotoshoot und Hunde

15. Mai 2017

Ich bin heute joggen gegangen. Zwar nur ca. 4 km, aber es ist schon super lange her, dass ich das letzte Mal joggen war. Also besser als nichts, oder?

Ich bin zu einem Park hier in der Nähe gelaufen.

 photo IMG_1575_zpsxwhb8nba.jpg

 photo IMG_1578_zpshghio8vv.jpg

 photo IMG_1580_zpsp48jpoac.jpg

Eigentlich ist er nicht hier in der Nähe, sondern fast 2 km entfernt.

 photo IMG_1584_zpsgaejenbx.png

Der Weg zum Park hin und zurück war länger als die Strecke, die ich im Park gelaufen bin. Und da Tokyo ja leider nicht so flach ist wie Hamburg, musste ich ständig Steigungen hoch und runter laufen

 photo IMG_1581_zpstwmphb3r.jpg

Unterwegs habe ich mir, als ich nicht mehr laufen konnte, eine App runtergeladen, mit der man bei den Getränkeautomaten Punkte sammeln kann und dann nach 10 Getränken eins umsonst bekommt. Das ganze funktioniert, indem man sein Handy mit dem Automaten per Bluetooth koppelt. Verrückt, die Japaner 😀 Als würde man in der Zukunft leben.

Ich habe mir dann auch gleich ein Getränk gekauft und meinen ersten Punkt gesammelt.

 photo IMG_1583_zpsy9g0xbdb.png

Mittags ist dann endlich meine Cash Card von der japanischen Postbank angekommen.

 photo 309f4d24-bea1-4ba0-a0ec-a296c3c4c8e9_zpsdrxoegha.jpg

Bis jetzt ist aber noch nichts drauf 😦

Abends habe ich mich noch mit einem Englischschüler getroffen und das wars dann auch für heute.

16. Mai 2017

Heute habe ich mir wieder Wimpern Extensions machen lassen. Ich brauche einfach so viel weniger Zeit morgens, weil ich mich kaum noch schminken muss. Das ist es mir echt wert.

 photo 0b1dd4ae-971a-4476-8670-df04f69588d2_zps9mcji466.jpg

17. Mai 2017

Heute war mein erster Schultag! Schon wieder!

Diesmal bei der Coto Language School.

 photo 78871e8b-f4ca-4c87-996e-0fb8233b50c8_zps4lfdnonu.jpg

Mein Klassenzimmer

 photo 21fca422-cb71-4a52-ae3e-5a3229c53f39_zps14ow489c.jpg

G8

 photo IMG_1626_zps6ctkwn3z.jpg

In Japan ist auf Landkarten übrigens nicht Europa in der Mitte, sondern – ihr habt’s erraten – Japan 😀

Der Unterricht hat Spaß gemacht. Vielleicht lags aber daran, dass ich das, was wir heute gelernt haben, schon kannte.
Hinterher ist die Lehrerin zu mir gekommen und hat gefragt ob das Level für mich nicht zu einfach ist, aber da ich ein paar Lektionen aus diesem Level noch nicht kenne, habe ich gesagt, dass es okay ist.

Nach der Schule habe ich mit Subeen und ihrer Mitarbeiterin in Akihabara Mittag gegessen.

Danach habe ich versucht noch einen Freund für den Hund zu bekommen.

 photo IMG_1628_zpskk38uudq.jpg

Hat diesmal aber leider nicht geklappt.

Am Abend habe ich mich mit einem Englischschüler bei der Tokyo Station getroffen.
Ich habe mir an der Station dann den Tokyo Station Stempel geholt und meine Stempelsammlung um 1 erhöht. Jetzt ist sie bei 2.

 photo IMG_1635_zpsspaonkb6.jpg

So sehen die Stempelstationen hier aus. Fast alle Stationen haben einen eigenen Stempel, die alle super detailliert sind. Auch Tempel, Museen, Zoos etc. haben diese Stempel. Die Japaner sammeln diese Stempel gerne in Notizbüchern, Kalendern oder richtigen Stempelbüchern und nennen das Ganze dann Stempelralley. Ich habe jetzt auch mal angefangen die zu sammeln. Mal sehen wie viele ich bis zum Ende meiner Zeit (hier) zusammen bekomme.

18. Mai 2017

Heute hatte ich ein Fotoshooting mit einem Fotografen, mit dem ich vorher auch schon einmal geshootet habe.

 photo 6b87f95b-5f40-41dd-a69b-a49e00cb47b5_zpsycjrczvp.jpg

Wir haben uns in einem großen Glashaus (?) getroffen, in dem es viele interessante Fotoplätze gibt.

Ich habe jetzt so viele Fotos von meinem Gesicht angeguckt, dass mir jeder einzelne Fehler ins Auge sticht und ich mich ganz schrecklich finde, aber ich schätze so sehe ich halt einfach aus. Hier sind trotzdem ein paar der Fotos.

 photo IMG_2734_zps4qn7jzvf.jpg

 photo IMG_2730_zpspq2jwxt6.jpg

 photo IMG_2729_zpsmgglqo7q.jpg

 photo IMG_1654_zpsaf9dcr6d.jpg

Dann ging es weiter in einen botanischen Garten.

 photo IMG_2728_zpsxleeffbj.jpg

 photo IMG_2735_zpsagsgqx1p.jpg

 photo IMG_2736_zpsfecz169w.jpg

Am Abend habe ich mich (mal wieder) mit einem Schüler getroffen. Diesmal allerdings in einem Buchladen, weil er sich ein Englischbuch kaufen wollte.

 photo IMG_2756_zpsp6aegx8b.jpg

Ich habe die Gelegenheit genutzt und mir mal die Deutschbücher angeguckt.

 photo IMG_2760_zpseuzavcfl.jpg

“Deutsch”

Ein Buch habe ich aufgeschlagen und…

 photo IMG_2762_zps1xjanj0c.jpg

“Der Terror geht weiter und das beunruhigt viele”

Schön…

Auf dem Weg nach Hause habe ich Subeen getroffen und wir sind in unser Gamecenter gegangen um einen Bruder/ eine Schwester für unseren Hund zu holen.

Wir waren aber wieder nicht erfolgreich.

Schade Schade

19. Mai 2016

Zweiter Schultag!

Diesmal kam auch mal etwas dran, das ich noch nicht kannte, und zwar das Passiv. Hat aber trotzdem Spaß gemacht.

Danach bin ich wieder zu Subeens Firma gefahren um zusammen Mittagessen zu gehen.

 photo IMG_2770_zpsageyn0qu.jpg

Wir haben koreanisch gegessen – Bibimbap

Danach habe ich nochmal versucht noch einen Freund für unseren Hund im Gamecenter zu bekommen. Ich habe aber ausversehen 500 Yen, statt 100 Yen eingeworfen und hatte deshalb 6 Versuche anstelle von einem.

 photo IMG_2772_zpsytut8emy.jpg

Beim ersten Versuch hab ich gleich einen bekommen

 photo IMG_2773_zpsbsbtpv9l.jpg

Der zweite Versuch hat auch geklappt. Da dachte ich mir schon, dass 3 Hunde vielleicht zu viel sind. Aber ich hatte noch 4 Versuche über.

Glücklicherweise habe ich dann zwei Versuche verhauen.

 photo IMG_2775_zpskc5szaus.jpg

Danach gings aber weiter und ich habe den dritten bekommen.

 photo e1851030-b1e0-4ac8-84a0-67cb49fc069e_zps3cgiqvqv.jpg

Und noch einen, so dass ich dann vier neue Hunde hatte. So war das wirklich nicht geplant, aber ich schätze ich war einfach zu gut für den Automaten. Ich habe jedes Mal das gleiche gemacht und es hat (fast) jedes Mal beim ersten Anlauf geklappt.

 photo IMG_2782_zpszptghxpc.jpg

20. Mai 2017

Wir haben ein Fotoshooting mit unserer neuen Familie gemacht.

 photo IMG_2786_zpszfadnhbh.jpg

Alle fotogen

 photo IMG_2788_zpswbw9ci6n.jpg

 photo IMG_2787_zps1dcbfeei.jpg

Singen können sie auch

Am Abend habe ich mich noch mit einem Schüler und danach mit einem Freund getroffen.

21. Mai 2017

Ich bin mit einem Freund in Shibuya Mittagessen gegangen.

 photo IMG_2797_zpscg4938sb.jpg

Wir haben Sushi gegessen ❤

In Shibuya waren die Straßen gesperrt und überall waren Menschen

 photo IMG_2810_zpsfl5cglga.jpg

Es war ein Festival von der Kagoshima Präfektur und es waren viele Tanzgruppen da, die auf der Straße getanzt haben.

Danach haben Subeen und ich uns mit der Agentin getroffen, die uns die neue Wohnung vermietet. Wir haben noch ein paar Fragen zur Wohnung geklärt und über Visa in Japan gesprochen.

 photo IMG_2825_zps8bs93cjg.jpg

Wir waren im Bosch Café, das im gleichen Haus wie die Firma Bosch ist. Die Getränke hatten auch alle deutsche Namen.
Das hier war “Drei Farben”. Auf Japanisch “Dorai Faruben”

 photo IMG_2826_zpsijmwxmso.jpg

Es gab auch Hugo (auf Japanisch “Fuugo”). Hat aber nicht nach Hugo geschmeckt.

 photo IMG_2833_zpsyowss845.jpg

Danach waren wir noch shoppen in Shibuya…

 photo IMG_2827_zps7myonpum.jpg

und haben Tonkatsu gegessen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s